Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren

An alle Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen

Nach § 44 Abs. 1 Satz 2 der Schulordnung für die Fachoberschulen und Berufsoberschulen in Bayern (FOBOSO) zählt zu den Leistungsnachweisen in der Jahrgangsstufe 12 zusätzlich ein Fachreferat.

Folgende Hinweise sind dabei zu beachten:

  1. Das Fachreferat kann in allen Pflichtfächern mit Ausnahme der Fächer Sport, Musik, Kunsterziehung und Französisch (12. Jgst. BOS und FOS) gehalten werden. Bei Wiederholungsschülern: Es muss ein neues eigenständiges Thema bearbeitet werden!
  2. Bis Anfang Januar (Terminplan) sollten Sie sich darüber im Klaren sein, in welchem Fach und bei welcher Lehrkraft Sie Ihr Referat halten wollen. Auch bei einem vierstündigen Fach sollten von Schülern einer Klasse nicht mehr als sechs Referate gehalten werden. Bitte tragen Sie das Fach und den Namen der gewählten Lehrkraft auf einer Liste ein, die die Klassenleitung bereithält.
  3. Bis spätestens 6 Wochen vor dem Referatstermin legen Sie mit dem Fachlehrer Ihr konkretes Thema fest und bestätigen dieses auf einer Liste.
  4. Die Fachreferate sollen in der Zeit vom MELISSA Ballerinas MELISSA Ballerinas MELISSA Ballerinas MELISSA Ballerinas 4BqTdw7w gehalten werden.
  5. Die formalen Hinweise zum Aufbau des Referates und zur Vortragsweise erhalten Sie einer allgemeinen Informationsveranstaltung, die im Dezember stattfinden wird. Hinweise zur Zitiertechnik und Literaturverzeichnis erhalten Sie von Ihren Deutschlehrkräften.
  6. Das Thesenpapier ist spätestens zwei Tage vor dem eigentlichen Referatstermin beim Fachlehrer abzugeben. Bei Nichtabgabe oder verspäteter Abgabe wird diese Teilleistung mit 0 Notenpunkten bewertet.
  7. Die Referatsnote bildet in Schulaufgabenfächern ein Drittel der sonstigen Leistungsnachweise im gewählten Fach. In allen übrigen Fächern zählt sie zu einem Drittel zur Gesamtnote.
  8. Die Benotung des Fachreferates setzt sich folgendermaßen zusammen:

            40% Inhalt und Aufbau

            40% Vortrag und Präsentation

            20% Thesenpapier.

  1. Wer zum Vortragstermin erkranken sollte, muss unverzüglich ein ärztliches Attest vorlegen. Andernfalls wird das Fachreferat mit 0 Punkten (= Note ungenügend) bewertet.

gez. A. Breitenbacher, StD
Schulleiter i.V

ETQ Sneakers Sneakers 3 3 ETQ Low AMSTERDAM Low AMSTERDAM ETQ Low 3 AMSTERDAM TIqCZg ETQ Sneakers Sneakers 3 3 ETQ Low AMSTERDAM Low AMSTERDAM ETQ Low 3 AMSTERDAM TIqCZg ETQ Sneakers Sneakers 3 3 ETQ Low AMSTERDAM Low AMSTERDAM ETQ Low 3 AMSTERDAM TIqCZg ETQ Sneakers Sneakers 3 3 ETQ Low AMSTERDAM Low AMSTERDAM ETQ Low 3 AMSTERDAM TIqCZg